Logo 50er Jahre Museumsverein Bramfeld e.V.

Fotogalerien unserer Ausstellung:

Wohnzimmer, Flur, Garderobe, Kinderzimmer, Spielzeug

Küchenmöbel und -geräte, Waschküche

Rundfunk, Fernsehen, Technik, Lampen

Friseursalon, Tante Emma Laden, Kiosk

Dekore, Muster, Nippes, Wandteller, Masken


Veranstaltungen und Flohmärkte

Verleih

Impressum

Das Museum

Adresse:

Bramfelder Chaussee 282, 22177 Hamburg

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag, 11:00 bis 17:00 Uhr,
Samstag und Sonntag nach Vereinbarung.
Wenn möglich, bitte vorher anrufen unter: 0175 4133 183).

Eintritt kostenlos


Der Museumsverein
"Die Goldenen Fünfziger Jahre" e.V.

Gegründet wurde der Museumsverein 1997 unter dem Namen "Die Goldenen Fünfziger Jahre" e.V. auf privater Basis. Der damalige Vorsitzende brachte seine eigene, private Sammlung als Grundstock in den Museumsverein ein. Seit dieser Zeit befand sich das 50er Jahre Museum im Einkaufszentrum ZEBRA in Bramfeld.

Das Museum brachte das Lebensgefühl der 50er Jahre liebevoll und detailgetreu zurück. Einrichtungsgegenstände, Möbel, Haushaltsgeräte, Geschirr, Bilder, Bücher, Spielzeug, Schallplatten, Radios vermitteln die Kultur und Aufbruchsstimmung der 50er Jahre - eine wunderbare Reise durch die Zeit des Wirtschaftswunders.

Nach nunmehr 15 Jahren wurden uns die Räumlichkeiten ohne Vorwarnung gekündigt. Wir mussten das Museum - d.h. damals ca. 16.000 Artikel - in nur wenigen Monaten einpacken und einlagern. Auf Grund guter Kontakte konnten wir das gesamte Inventar des Museums sicher einlagern. Mit dem Beschluss durch die Jahreshauptversammlung am 16. März 2013 blieb der Museumsverein dennoch bestehen. Seit dieser Zeit suchten wir über Presse, Anzeigen und Kontakte zu städtischen Immobilienfirmen wieder Ausstellungsräumlichkeiten. Bis vor Kurzem ohne Erfolg. Entweder waren die angebotenen Räume nicht für ein Museum geeignet oder der Mietpreis war zu hoch.

Im Spätjahr 2017 hat sich durch glückliche Umstände - einen interessierten Hauseigentümer sowie die Zusage einer Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek - doch noch ein Erfolg eingestellt. Wir haben in der Bramfelder Chaussee 282 (Bezirk Hamburg/Bramfeld) neue Ausstellungsräume bekommen. Auf ca. 135 qm Innen- und ca. 60 qm Aussenfläche können wir uns wieder der Öffentlichkeit zeigen. Das Museum wurde im November 2018 eröffnet, obwohl noch einige Dekorationsarbeiten anliegen. Die Schaufenster müssen auch noch dekoriert werden, was aber in absehbarer Zeit geschehen wird.

Gezeigt werden ein Wohnzimmer, eine Küche, eine Drogerie, ein Frisörsalon, ein Jugendzimmer, eine Bar mit Musikbox, eine Meckiausstellung sowie eine Ausstellung von Sammeltassen. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall.

Der Eintritt ist kostenlos und auf Wunsch gibt es auch noch einen Kaffee umsonst. Gruppen sind gerne willkommen nach vorheriger telefonischer Anmeldung. Im Frühjahr wird auf der Aussenfläche eine Terasse gebaut und mit stilechten Terassenbestuhlungen bestückt.